• Stralsunder Kunstschaufenster

    Künstlerinnen und Künstler sind aufgerufen sich zu beteiligen

  • Stralsund hat ein Kulturkonzept

    Bürgerschaft hat das von der Verwaltung eingereichte Konzept für die Förderung und Entwicklung von Kunst und Kultur beschlossen
  • STRALSUNDER KULTURSTAMMTISCH

    Nächster Treff für Kulturschaffende im Herbst

KULTUR IN STRALSUND
JETZT MITGESTALTEN

Willkommen auf der Internetseite für die Kultur in Stralsund.

Im Hinblick auf den 800. Stadtgeburtstag im Jahr 2034 hat die Kulturverwaltung der Hansestadt gemeinsam mit allen Stralsunder Kulturschaffenden, Kulturvereinen, Kultureinrichtungen, Künstlerinnen und Künstlern sowie der Kulturwirtschaft und den Einwohnerinnen und Einwohnern eine 12-Jahres-Perspektive für den Kulturstandort Stralsund entworfen.

Die Umsetzung des Kulturkonzepts für Stralsund ist ein auf mehrere Jahre angelegter Prozess. Über einzelne Vorhaben und den Fortgang der Umsetzung wird auf dieser Internetseite berichtet.

Steffi Behrendt, Amtsleiterin Kultur, Welterbe und Medien
Unser Kulturkonzept beinhaltet Ideen, wie Kultur mehr Menschen erreicht. Es soll Netzwerke spinnen, die die Arbeit von Kunst- und Kulturschaffenden in Stralsund erleichtern und spannende Projekte anstoßen. Darüber hinaus soll es dabei helfen, eine neue Nutzung von Kulturorten anzuregen, die Barrierefreiheit von Einrichtungen zu verbessern und digitale Angebote zu stärken. Auch die Umsetzungsphase ist als partizipativer Prozess angelegt. Beteiligen Sie sich, denn das Kulturkonzept ist das, was wir gemeinsam daraus machen.
Steffi Behrendt, Amtsleiterin Kultur, Welterbe und Medien

Aktuelles

1. Stralsunder Kunstschaufenster

Aufruf zur Bewerbung für eine Gruppenausstellung im November/Dezember 2024 in der Kulturkirche St. Jakobi

Stralsunder Kulturwerkstatt

Kulturelle Bildung und Teilhabe war Schwerpunktthema am 6. April 2024

Stralsunder Kulturstammtisch

Kulturschaffende treffen sich am 22.02.2024 in der Bühne Blechwerk.

Stralsund hat ein Kulturkonzept

Bürgerschaft hat Grundlagenpapier zur Förderung und Entwicklung von Kunst und Kultur in der Hansestadt Stralsund beschlossen.

Online-Abschlussworkshop

Handlungsfelder und Maßnahmen wurden innerhalb eines Online-Abschussworkshops am 01.04.2022 vorgestellt.

Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger

Die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger wurde als zweistufiges Verfahren umgesetzt.

Dokumentation der Workshopreihe

Die Workshops waren das Kernstück der inhaltlichen Arbeit. Diese erfolgte partizipativ, gemeinsam mit den (Kultur-) Akteurinnen und Akteuren.